VW AG leitet Ermittlungen nachdem ID3-Großbrand in Groningen ein

Letzte sieben Tage fing in Groningen spontan ein Volkswagen AG ID3 Wundbrand. Der deutsche Autoerzeuger hat nach eigenen Angaben Ermittlungen eingeleitet. Sie Haftstrafe verbüßen also unwissend in Ihrem Auto. Und so ist er einige Minuten später jäh in den Händen. Einer Nullipara noch dazu ihrer dreijährigen Tochter ist es letzte sieben Tage in Groningen passiert. Sie stellte das Auto unwissend an einer Ladestation ab mehr noch holte diesfalls das Ladekabel jeder dem Kofferraum. Plötzlich kam Dunst ganz dem Auto. Sie konnte einander überdies ihre Töchterchen fristgemäß in Geborgenheit können mehr noch diesfalls die Notrufnummer anrufen. Nach wenigen Minuten stand dies Elektroauto in Flammen. Beim Ankunft dieser Feuerwehr war jener Feuersbrunst des Volkswagen AG ID3 bereits in vollem Gange. Hinter dem ID3 parkte ein Nissan Leaf, der ebenfalls Mehltau- obendrein Wasserschäden erlitt. Bilder leer Meternieuws zeigen, gleich fanatisch dies Brand ist. Vom Elektroauto war nicht mehr abundant übrig. BNR Nieuwsradio gab dieser Tage zeitig bekannt, solange wie VW AG Königreich Belgien eine Test des Vorfalls eingeleitet hat. Dieselbe Aussage macht Volkswagen AG gegenüber Autoblog.Nl. Die Marke wird einander erst dann zu dem Vorfall substanziell äußern, wenn die Ergebnisse welcher Erprobung vorliegen. Die Nachprüfung hat wiewohl die Konzentration der deutschen Medien auf einander gezogen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.